“Buchweizen – mit allen fünf Sinnen”

pizzoccheri

“Buchweizen – mit allen fünf Sinnen” ist ein interaktives Angebot auf den Spuren eines Buchweizen-Korns. Erleben Sie die magische Reise von der Aussaat auf dem Feld bis zur köstlichen Mahlzeit auf Ihrem Teller. Der Buchweizen wird in der historischen Steinmühle von Aino zu Mehl gemahlen. Daraus werden die feinen Pizzocheri hergestellt, die Sie als Besucherinnen und Besucher auf dem einfachen Herd in der Casa Tomé selber zubereiten und dann natürlich auch geniessen können. Damit lernen Sie nicht nur eine köstliche kulinarische Spezialität kennen, sondern Sie erfahren gleichzeitig viel über die bäuerlichen Traditionen von einst.


Ablauf und Inhalte:

  • Treffpunkt: Mulino Aino in San Carlo
  • Anbau und Verarbeitung des Buchweizens
  • Traditionelles Mahlen des Buchweizens
  • Besuch der zur Mühle gehörenden Sägerei und Schmitte
  • Fussmarsch zur Casa Tomé in Poschiavo (ca. 30 Minuten, 1,5 km)
  • Anleitung und Zubereitung der Pizzocheri
  • Mittag -der Abendessen (Pizzocheri, Mortadella di Poschiavo, Brot)
  • Besuch der Casa Tomé
  • Sensorische Erlebnisse rund um Grossmutters Teekräuter


Dauer:
5 Stunden (inkl. Mittag- oder Abendessen), Schulklassen 4½ Stunden
Preis: 45.- Franken pro Person; Schulklassen: 35.- Franken pro Person.

Varianten:

  • Führung Casa Tomé mit Abendessen (Dauer 2 Stunden);
  • Führung Casa Tomé mit Degustation (Dauer 1 ½ Stunden): Zubereitung und Degustation nach Wahl: Pizzocheri, Chisciöi oder Crespelle.

 

>> Alle Angebote im Überblick

Mostra etrusca

Etruskische und indische Objekte

Seit Ende September 2013 werden die kostbaren ethnologischen Sammlungen der Gemeinde Poschiavo im Palazzo de Bassus-Mengotti ausgestellt. Es handelt sich um antike Keramik aus Mittelitalien ...