Das Waschbecken

mulino_lavandaie

Nachdem das Wasser im restaurierten Gerinne kanalisiert wurde, erreicht es gurgelnd und beinahe versteckt das Waschbecken. Hier steht es still, verzaubert vom antiken und geheimen Gemurmel immaginärer Wäscherinnen.
Foto: Anfang 1900

Museo1_1024

Der Palazzo de Bassus-Mengotti

Der Palazzo, in welchem das Museo Poschiavino untergebracht ist, wurde im Auftrag von Tommaso de Bassus gebaut und gelangte später in den Besitz der Familie ...